CHRISTINE HADERTHAUER ZU GAST

Auf Stippvisite im Landkreis Hof: Als Schal- und Tuchträgerin war es für Christine Haderthauer ein willkommener Termin. Die Bayerische Staatsministerin für Arbeit und Soziales schnupperte dort hinein, wo ihre Lieblings-Accessoires herkommen. Auch Dr. Robert Schmidt, der gemeinsam mit seinen Söhnen Alexander und Andreas die Geschäfte von V. Fraas führt, freute sich über ihren Stopp in Wüstenselbitz/Helmbrechts.

0313_Frankenpost
Alexander Schmidt führte die Ministerin in die Geschichte des typischen Mittelstandsbetriebs ein, welches in fünfter Generation in Familienbesitz Schals und Tücher produziert. Er zeigte auf, wie sich die Firma nach der Übernahme der Geschäfte durch seinen Vater vom regionalen zum internationalen Anbieter mit Vertretungen in London, New York, Toronto und Paris entwickelt hat. Die Ministerin zeigte sich von der großen Kompetenz beeindruckt und schaute sich bei einem Firmenrundgang in den verschiedenen Abteilungen in Produktion und Verkauf interessiert um.

Unser Bild zeigt (von links): Andreas Schmidt, Christiane Haderthauer, Alexander König, Dr. Robert und Alexander Schmidt.

NEWS
Informationen rund um unser Unternehmen.

Made in Germany
...sind viele unserer Produkte gelabelt. Sie werden Energie sparend und mit regionaler Verbundenheit gewebt, gefärbt, veredelt und auf kurzem Wege in Deutschland distribuiert.
Nachhaltigkeit
Wir von V. FRAAS stehen für Schals und textile Accessoires wie kein zweites Unternehmen. Daher legen wir auch immensen Wert darauf, ökologisch und ethisch wertvoll zu produzieren.
How to Wear
Gerne zeigen wir Ihnen Variationen, wie wir von V. FRAAS unseren Schal & Co. elegant, sportlich oder lässig tragen.
Factory Outlet
Kulmbacher Straße 208 Wüstenselbitz

Mo-Fr 11:00 - 18:00 Uhr
Sa 10:00 - 13:00 Uhr

+49 (0) 9252 703-140

Info
+49 (0) 9252 703-0
info@fraas.com